Willkommen auf der Website der Gemeinde Hildisrieden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die 10 Leitideen der Gemeinde Hildisrieden



Leitidee 1 Eine starke Gemeinde

Hildisrieden ist eine eigenständige, selbstbewusste und offene Luzerner Landgemeinde im Einzugsgebiet der Agglomeration Luzern mit 2300 Einwohnern bis im Jahr 2020.

Die Bürgerinnen und Bürger von Hildisrieden identifizieren sich in hohem Masse mit ihrer Gemeinde. Als wesentliches Element zur Förderung der Identifikation gehört das aktive Mitgestalten des Zusammenlebens.

Eine offene, transparente Haltung und Kommunikation der Behörden schafft Vertrauen und fördert, dass wichtige Entscheidungen in einem breit abgestützten demokratischen Prozess gefällt werden.


Leitidee 2 Ein breites Beziehungfeld nach aussen

Die hohe Komplexität von vielen Sachfragen führt dazu, dass eine Gemeinde nicht alle Aufgaben alleine bewältigen kann. Der Zusammenarbeit mit andern Gemeinden und mit Verbänden kommt deshalb eine wichtige Bedeutung zu.

Hildisrieden ist offen für alle Formen der Zusam­menarbeit. Situationsbedingt beteiligt sie sich an regionalen Verbunden von Gemeinwesen und Organisationen, welche zu einer Quali­tätssteigerung und einer Kostenoptimierung zum Wohle der Einwohnerschaft führen.


Leitidee 3 Wohnen und Arbeiten

Hildisrieden ist, geprägt durch seine ausserordentliche Wohnlage, in erster Linie eine Wohngemeinde. Diese Grundausrichtung soll auch künftig beibehalten werden.

Im Weitern muss auch Platz sein für wettbewerbsfähige Landwirtschaftsbetriebe sowie starke Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

In Zusammenarbeit mit den bestehenden regionalen und kantonalen Institutionen soll auch der Wirtschaftszweig "Tourismus" (Sport, Freizeit, Naherholung, Kultur) gefördert und unterstützt werden.


Leitidee 4 Gute Bildung bedeutet uns viel

Die Schule Hildisrieden umfasst nebst dem Kindergarten und der Primarschule eine integrierte Sekundarstufe I (ISS).

Als Schule mit Profil stehen ein hoher Qualitätsstandard und die Förderung der Zusammenarbeit unter Einbezug aller an der Schule Beteiligten im Vordergrund. Die Schulabgänger von Hildisrieden sind optimal auf die Anschlussschulen und Ausbildungsstätten vorbereitet.

Die Schule Hildisrieden fördert im gleichen Masse die Begabten wie die Lernbenachteiligten. Hildisrieden bietet eine bedürfnisgerechte schul- und familienergänzende Betreuung an.


Leitidee 5 Ein moderates Wachstum

Um die dargelegten Ziele zu erreichen, ist ein Wachstum unserer Gemeinde zu fördern. Dieses soll jedoch moderat erfolgen, damit die vorhandene Infrastruktur optimal ausgelastet werden kann.

Unser Wachstum basiert auf Qualität und sorgsamen Umgang mit Kulturland. Die bauliche Verdichtung soll massvoll gefördert werden.


Leitidee 6 Schonender Umgang mit Ressourcen

Wir setzen uns ein für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen Energie, Wasser und Kulturland.

Wir tragen dazu bei, dass in unserer Gemein­de natürliche Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen erhalten bleiben.


Leitidee 7 Eine lebenswerte Gemeinde

Einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft messen wir eine hohe Bedeutung zu. Der Jugend schaffen wir das geeignete Umfeld für eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit. Wir fördern die Integration von Neuzuzügern. Aktive Vereine und andere Organisationen tragen zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung unserer Be­wohner bei. Die Kultur soll in Hildisrieden ihren berechtigten Platz finden. Die Sicherheit wollen wir mit einem gut funktionierenden Bevölkerungsschutz gewährleisten.

Leitidee 8 Ein solides soziales Umfeld

Ein solides soziales Umfeld in unserer Gemeinde wird sichergestellt.

Wir sorgen dafür, dass die Betreuungs- und Pflegedienstleistungen in unserer Gemeinde den notwendigen Bedarf ausreichend abdecken. Das Wohnen zu Hause unterstützen wir gezielt.


Leitidee 9 Optimale Verkehrserschliessung

Der Verkehrssicherheit der Fussgänger wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Fusswegnetz wird laufend ergänzt und optimiert. Der Ausbau des öffentlichen Verkehrs wird im Rahmen der tatsächlichen Bedürfnisse unterstützt. Wir setzen uns für die Förderung überregionaler Verkehrskonzepte ein.

Leitidee 10 Gesunde Finanzen

Die Gemeinde Hildisrieden bietet seinen Bewohnern ein umfassendes und finanziell tragbares Dienstleistungsangebot an. Wir streben effiziente Prozesse und Strukturen in der Verwaltung an. Die steuerliche Attraktivität soll erhöht werden, um uns langfristig unter den 10 steuergünstigsten Gemeinden des Kantons Luzern platzieren zu können.